Buchdruck

Der Buchdruck, auch Hochdruck genannt, ist eines der ältesten Druckverfahren. Hier liegen die zu druckenden Stellen höher, so dass von einer Art Relief gedruckt wird. Das Relief wird auf eine ebene Fläche oder auf einen Zylinder montiert. Beim Drucken wird die Druckfarbe auf das Relief und dann unter Druck auf das Papier aufgetragen.